BORSIG GmbH

01/2016

BORSIG Process Heat Exchanger GmbH - 1000ster Tunnelspaltgaskühler fertiggestellt

Am 18. Dezember 2015 hat die BORSIG Process Heat Exchanger GmbH, ein Unternehmen der BORSIG Gruppe, ihren 1000sten Tunnelspaltgaskühler offiziell fertiggestellt – ein weiterer Meilenstein in der über 175-jährigen Firmengeschichte.

Der Spaltgaskühler hat ein Gewicht von 11,5 t und einer Länge von mehr als 6 Metern. Er wird am 30. Mai 2016 an ein französisches Mineralölunternehmen nach Antwerpen in Belgien ausgeliefert, das dort derzeit die drittgrößte Raffinerie- und petrochemische Anlage Europas modernisiert. Der Tunnelspaltgaskühler kommt in diesem Komplex bei der Abkühlung von Prozessgasen zur Herstellung von Ethylen zum Einsatz.

BORSIG fertigt seit über 50 Jahren Spaltgaskühler. In dieser Zeit wurde das Design der Apparate stets weiterentwickelt. Der jetzt fertiggestellte Tunnelspaltgaskühler der 3. Generation ist ein gelungenes Beispiel für ein hochqualitatives Produkt „Made by BORSIG“.

„Jahrzehntelange praxisorientierte Entwicklung, immer höchste Qualität und eine Fertigung, die auf dem neuesten Stand ist, und unsere hochmotivierten Mitarbeiter – das alles garantiert, dass wir unseren Kunden immer maßgeschneiderte Spitzentechnologie liefern können, die weltweit ihres gleichen sucht. Nicht umsonst sind wir bis heute in diesem Produktbereich Weltmarktführer“, sagt der Geschäftsführer Dipl.-Ing. Carsten Birk anlässlich der Fertigstellung des 1000sten Tunnelspaltgaskühlers.

Die BORSIG Process Heat Exchanger GmbH entwickelt und fertigt hochtechnische und kundenspezifische Lösungen im Bereich der Prozesstechnik. Neben den Spaltgaskühlern verlassen Abhitzesysteme und Kratzkühler die Produktionsstätte am Tegeler See.