BORSIG Process Heat Exchanger GmbH
Kompaktes, modulares Design
Hohe Zuverlässigkeit

Linearspaltgaskühler (Doppelrohr-Wärmetauscher)

Linearspaltgaskühler sorgen für die schnelle Abkühlung von Spaltgas in Ethylenanlagen.

Der patentierte BORSIG-Linearquencher (BLQ) besteht aus einer Anzahl von linear angeordneten Doppelrohrelementen, von denen jedes direkt mit einem Ofencoil-Austritt verbunden ist. Das Spaltgas wird einzeln in jedem Doppelrohrelement gekühlt.

Ein gemeinsamer Fallrohrsammler verteilt das zirkulierende Wasser, das aus der Dampftrommel kommt, gleichmäßig auf jede der Eintrittskammern. Ein Steigrohrsammler sammelt das Dampf / Wasser-Gemisch aus den oberen Austrittskammern.

Vielfältige Anordnungen sind möglich, sogar das Twin-Leg-Konzept (Omega-Design), wenn der verfügbare Platz in der Ofenstruktur begrenzt ist.

Der Linearspaltgaskühler deckt durch dieses vielseitige Design eine breiten Palette von optionalen Ausrichtungen ab und erfüllt damit die spezifischen Anforderungen unserer Kunden.

Linearspaltgaskühler
Linearspaltgaskühler
Linearspaltgaskühler
Linearspaltgaskühler
Linearspaltgaskühler
Linearspaltgaskühler
Linearspaltgaskühler
Linearspaltgaskühler

Die Vorteile dieser Konstruktion im Überblick

Die BORSIG Process Heat Exchanger GmbH liefert das komplette System, bestehend aus der BLQ, Steig- und Fallleitung und Dampftrommel.

Die BORSIG Process Heat Exchanger GmbH hat seit 1990 rund 5.000 Linearspaltgaskühler (Doppelrohr-Wärmetauscher) mit insgesamt mehr als 21.000 Doppelrohren in alle Teile der Welt geliefert. So gut wie alle Unternehmen, die Ethylenanlagen gebaut haben oder diese betreiben, haben bereits BORSIG-Linearspaltgaskühler installiert.

  • Ein Kühler besteht aus einem oder mehreren in Reihe angeordneten Doppelrohrelementen
  • Kompaktes, modulares Design
  • Jedes Doppelrohrelement ist durch einen isolierten Eintrittskopf direkt und kompakt mit einem Ofen-Coil verbunden
  • Individuelles, sehr schnelles Abkühlen des Spaltgases von jedem einzelnen Ofen-Coil
  • Der Eintrittskopf mit drei Isolierungsmaterialien und C-Ring ermöglicht optimale Temperatur- und Spannungsverteilung
  • Kein Rohrboden, das bedeutet keine Verschmutzung, keine Erosion., keine Eintrittshaube erforderlich
  • Turboflow-Wasserkammern: rotierende Strömung verhindert Ablagerungen
  • Abschlämmung und Entleerung jedes einzelnen Doppelrohrelementes
  • 0,5 Mo Material - keine Wärmebehandlung nach dem Schweißen erforderlich
  • Keine zusätzlichen Verbindungselement zwischen Linearkühler und Ofencoil-Austritt
  • Geringes Volumen auf der Gasseite: geringe Verweilzeit.
  • Geringer Gesamtdruckverlust.
  • Keine Offline-, sondern Online-Decoking.
  • Up- oder Downflow-Anordnung.
  • Design mit Single- oder Twin-Leg
  • Indvidueller Doppelrohrwärmeübertrager
  • Keine Einschränkung des Rohrdurchmessers
  • einfachste Wartung

PDF-Download

Spaltgaskühler

Ethylene is the basic product for the fabrication of plastics. Ethylene (C2H4) and some other byproducts like propylene are produced by thermal cracking of hydrocarbons in pyrolysis furnaces in the presence of steam. Predominantly ethane, naphtha and other mineral oil fractions are used as feedstocks.